Ausflüge in die nähere Umgebung

Besuchen Sie z.B. den Denkmalhof in Retschow, wo in einem Niederdeutschen Hallenhaus von 1787 ein liebevoll zusammengetragener Schatz an altem bäuerlichen Wohn- und Handwerksinventar bewahrt wird.

Auf dem Bienenhof in Rederank erfahren Sie während einer Führung und im Hofladen alles über Bienen und die Honigproduktion.
Wie in der kleinen romantischen Ortschaft Rederank können Sie auch in anderen Dörfern, wie z.B. in Rosenhagen, Büttelkow, Gerdshagen und Groß Siemen z.T. aufwändig restaurierte Gutshäuser der unterschiedlichsten Stilepochen bewundern, manches davon in einem schönen Park gelegen.
Einen Ausflug in das Quelltal bei Glashagen sollte mit einem Besuch der dortigen Töpferei und der Glasbläserei verbunden werden.

 

In der Kühlung, einem Waldgebiet, das mit einer stolzen Erhebung von 112 m einem kleinen Mittelgebirge ähnelt, finden Sie abwechslungsreiche Wandermöglichkeiten.
Vom Gelände des Bastorfer Leuchtturms aus bietet sich Ihnen eine faszinierende Aussicht über die Mecklenburger Bucht mit dem Salzhaff.

In Kühlungsborn können Sie alle Annehmlichkeiten eines Ostseebades genießen. Mit dem "Molli", einer Dampfeisenbahnlegende, sollten Sie das sich zum mondänen Ostseeheilbad mausernde Heiligendamm besuchen und die Stadt Bad Doberan mit seinem berühmten Münster und der Klosteranlage. Besuchen Sie auch den Klosterladen im Torhaus. Dort erfahren Sie Interessantes über Klöster, die Backsteingotik, Mönche und das Mittelalter.

Von Kühlungsborn aus können Sie auf dem Küstenradfernweg bis nach Rostock-Warnemünde radeln (27 km) oder direkt nach Bad Doberan (15 km).